Ich weiß, warum du hier bist. Du möchtest gerne schnell und gesund zunehmen, weil Du

  • kein Hänfling mehr sein und endlich Muskeln aufbauen möchtest
  • aufgrund von Stress an Untergewicht leidest
  • dich mit ein paar Kilo mehr einfach wohler fühlen und besser aussehen würdest

Da ich früher selber Untergewicht hatte, weiß ich genau, wie es dir geht. Wie oft wurde mir gesagt, dass man neidisch auf meinen „super Stoffwechsel“ ist. Ich konnte essen was ich wollte und habe einfach nicht zugenommen. Was für viele wie ein toller Traum klingt, war für mich einfach nur ätzend. Spargeltarzan, Bohnenstange und dünnes Hemd ist dann noch netteste, was man zu hören bekommt. Es ist zum Verrückt werden, jahrelang zeigte die Waage das gleiche Gewicht an, egal was ich gemacht und gegessen habe. Jahrelang habe ich mich immer wieder gefragt: Wie nehme ich zu?

Warum ich dir das erzähle? Weil ich es geschafft habe. Ich habe endlich zugenommen und möchte dir nun helfen, dass auch Du dein Ziel erreichst: Schnell & gesund zunehmen!

Was suchst Du genau?

Über Mich

Mein Name ist Christian, ich bin jetzt 30 und hatte schon immer Untergewicht. Zumindest soweit ich mich erinnern kann. Dumme Sprüche und Hänseleien standen an der Tagesordnung. Nicht immer Böse gemein, aber dennoch verletzend.

Willst Du nicht mal ein paar Kilo zunehmen?
Wie ich diese Frage gehasst habe. Als wenn ich das nicht schon versucht hätte. Natürlich würde ich gerne zunehmen, es klappte aber einfach nicht.

Irgendwann hatte ich die Schnauze voll und habe mir geschworen, dass ich etwas ändern muss. Ich wollte endlich zunehmen! Ich musste aber feststellen, dass das gar nicht so einfach ist, wie ich dachte. Logischerweise, sonst hätte ich ja kein Untergewicht…

Heute, ein paar Jahre später, habe ich kein Untergewicht mehr.
Bin ich jetzt ein Muskelpaket, was gerade so durch die Tür passt? Ne 😉

Ich bin 1,80m groß und wiege 75 Kilo. Damit habe ich einen BMI von 23 und habe Normalgewicht. So verrückt das klingt, für mich war es jahrelang nicht normal, so viel zu wiegen. Heute ist es das zum Glück.

Ich habe diese Seite ins Leben gerufen, um ein bisschen von dem Wissen, welches ich mir mit der Zeit angeeignet habe, an dich weiterzugeben. Ich bin zwar kein Arzt (und ersetze den auch nicht!), aber vielleicht findest Du hier ja ein paar Tipps, damit auch Du erfolgreich und gesund zunehmen kannst!

Abnehmen ist normal – aber zunehmen?

Es ist verrückt, ich habe jahrelang im Internet recherchiert und versucht, Tipps zum erfolgreichen Zunehmen zu finden. Und was ist? Am Ende findet man haufenweise Webseiten rund um das Thema Abnehmen. Das aber jemand genau das Gegenteil und schnell zunehmen möchte, ist wohl ungewöhnlich.

Und wenn man sich darüber mit jemandem unterhält, dann kommen die schlauen Sprüche… „Iss doch mal nen Burger“, „musst halt mehr Süßes und Chips essen“, und so weiter, Du kennst das bestimmt. Als wenn wir das nicht schon längst versucht hätten. Und irgendwann kommen dann die anderen Sprüche: „Genieß es, im Alter ändert sich das und dann nimmst Du zu“.

Mal ehrlich. Zum einen wollte ich es nicht genießen, sondern einfach ein paar Kilo zunehmen. Und zum anderen glaubte ich nicht daran, da in meiner Familie tatsächlich alle sehr schlank sind. Da ich dazu auch noch drei Mal die Woche Fussball gespielt habe, habe ich erst Recht nicht daran geglaubt, endlich zunehmen zu können.

Wieso ist zunehmen so schwer?

Viele scheitern daran, endlich zuzunehmen. Und weißt Du auch warum? Weil wir uns viel zu wenig mit dem Thema der Ernährung auseinandersetzen! Weißt Du, wie man zunimmt? Klar, Du musst mehr essen. Und dennoch gelingt es dir nicht. Woran liegt das also?

Ich verrate es dir. Du weißt zu wenig über das Essen und die Ernährung! Denn das Thema ist so umfangreich und komplex, dass man viel Zeit investieren muss, um alles zu verstehen. Eines vorab: Es bringt nichts, wenn Du dich mit Pommes, Burgern und Chips vollstopfst! Das weißt Du vermutlich sogar schon, denn Du wirst es versucht haben. Aber Du musst lernen, dich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Und was vielleicht ebenfalls überraschend ist: Auch Sport gehört zum erfolgreichen Zunehmen dazu.

Schnell & Gesund zunehmen – Ein Hexenwerk?

Das Verrückte ist, dass Zunehmen für die meisten Untergewichtler gar nicht so schwer ist, wie man (und ich) immer denkt. Die offensichtlichste und häufigste Ursache für Untergewicht ist nämlich schlicht die zu geringe Nahrungsaufnahme. Du musst einfach mehr Kalorien zu dir nehmen, als Du verbrauchst. Du musst einen Kalorienüberschuss herstellen.

Wenn Du Untergewichtig bist, ist der Grund dafür meistens ganz einfach: Du verbrauchst mehr Energie, als Du zu dir nimmst!

Das klingt zwar im ersten Moment logisch, sagte mir am Anfang aber nichts. Denn obwohl ich unter dem Untergewicht litt und die dummen Sprüche satt hatte, habe ich mich nie wirklich mit meiner Ernährung auseinander gesetzt. Ich aß immer das, worauf ich gerade Lust hatte. Und das zu dem Zeitpunkt, wenn ich Hunger hatte. Das wiederum ist alles, nur nicht sonderlich gesund 😉

Es war für mich also wichtig, mir Gedanken über meine Ernährung zu machen und zu verstehen, was mein Körper zum Zunehmen benötigt. Denn den Begriff Kalorien kannte ich natürlich, konnte damit aber nichts anfangen. Ich hatte keine Ahnung, ob 500 Kalorien in der Schokolade nun viel oder wenig sind, ob das gut oder schlecht ist. Ich musste mich also intensiv mit der Ernährung beschäftigen.

Wie kannst Du zunehmen?

Wenn Du jetzt ein Wundermittel von mir erwartest, dann muss ich dich leider enttäuschen. Das habe ich nicht und realistisch betrachtet gibt es das wohl auch nicht. Nein, viel eher musst Du das machen, was ich gemacht habe. Dich mit den Themen Ernährung, Sport, Gesundheit und Lebensmitteln beschäftigen. Und danach alles in die entsprechende Form und Reihenfolge bringen, um erfolgreich und gesund zunehmen zu können.

Weißt Du, was das Schwierigste für mich war? Zum einen musste ich viel Zeit in Recherche investieren, viel lesen und verstehen, was der Körper braucht, um zuzunehmen. Man muss mehr und bewusster Essen, das hatte ich irgendwann verstanden. Ich wusste mit der Zeit auch, was ich wie essen muss. Aber das viel größere Problem kam erst danach: Woher den Hunger nehmen?

So motiviert ich auch war, ich hatte einfach keinen Appetit und wollte gar nicht so viel essen. Und wenn, dann war es fettig und ungesund. Hier hat es mir zu Beginn geholfen, auf Nahrungsergänzungsmittel und Appetitanreger zurück zu greifen.

Grundumsatz und Kalorienüberschuss

Das erste und wichtigste Thema bei meinen Recherchen war die Frage nach dem Kalorienüberschuss. Wie viel muss ich essen, um endlich zuzunehmen?

Jeder Mensch hat einen sogenannten Grundumsatz. Dieser ist abhängig von deinem Geschlecht, deiner Größe und noch ein paar weiteren Faktoren. Gemeint ist mit dem Grundumsatz die Menge an Kalorien, die dein Körper mindestens benötigt, wenn er sich im Ruhezustand befindet. Je nachdem, ob Du sportlich aktiv bist, steigt dein täglicher Grundumsatz. Deinen persönlichen Grundumsatz kannst Du hier berechnen.

Wenn Du deinen Grundumsatz kennst, kommt das Wichtigste. Um zunehmen zu können, solltest Du am Tag etwa 500 kcal mehr zu dir nehmen, als Du verbrennst! Wenn Du das täglich schaffst, kannst Du im Monat zwei und mehr Kilo zunehmen. Das klingt zwar im ersten Moment nicht viel, aber überlege dir mal, wie lange Du schon versuchst, Gewicht zuzulegen. Wie oft hast Du schon zwei Kilo im Monat geschafft? Und das Gewicht danach auch gehalten?

Denk daran, Wundermittel gibt es nicht. Du möchtest zwar schnell, aber vor allem gesund zunehmen.

Sport, um erfolgreich und gesund zunehmen zu können

Es mag vielleicht verrückt klingen, aber Sport ist ein sehr wichtiger Bestandteil, um schnell und gesund zuzunehmen. Wichtig ist aber auch hier – genau wie bei der Ernährung – zu wissen, was man wie tut. Denn wenn Du nun beginnst, jeden Tag eine Stunde zu joggen, machst Du dir das Leben unnötig schwer. Während Du zunehmen möchtest, solltest Du auf Ausdauersportarten wie Joggen, Radfahren oder Schwimmen verzichten.

Weißt Du, was noch mehr wiegt als Fett? Genau, Muskeln. Es ist also wichtig, Muskelaufbau zu betreiben, um dein Gewicht zu steigern. Ein Ganzkörpertraining, welches vor allem die großen Muskelgruppen (Bein, Rücken, Brust) trainiert, ist ideal für dein Vorhaben!

Jeder kann zunehmen!

Richtig gelesen, jeder Mensch kann zunehmen. Natürlich spielt die Genetik eine Rolle, das hat es bei mir auch. Die Genetik entscheidet aber nicht, ob Du zunimmst, sondern „nur“, wie schwer es dir fallen wird.

Der wichtigste Aspekt für dich lautet: Gibt niemals auf!

Denn wenn Du aufgibst, hast Du bereits verloren. Es ist wichtig, dass Du am Ball bleibst, auch wenn es dir schwer fällt. Gerade das vermehrte Essen zu Beginn ist nicht einfach. Aber wenn sich dein Körper daran gewöhnt hat, wirst Du schon bald erste Erfolge spüren.

Ich verspreche dir: Der Blick auf die Waage, wenn Du endlich das erste Kilo zugenommen hast, wird unglaublich! Du wirst dich fühlen, als wenn Du Bäume ausreißen kannst. Endlich klappt es, Du nimmst zu!

Stell dir dieses Hochgefühl einmal vor. Endlich ein paar Kilo mehr! Und wenn Du zwischendurch glaubst, es bringt alles nichts, dann stell dir dieses Gefühl wieder vor. Und dann machst Du weiter und arbeitest an diesem Ziel. Deshalb nochmal: Gib niemals auf!

Meine Hilfe für dich

Eines vorab: Ich bin kein Mediziner und kein Zauberer. Ich berichte hier lediglich von meinen Erfahrungen und möchte dir diese weitergeben, damit auch Du zunimmst.

Wie kann ich dir also helfen?

Nun, zum einen durch diese Internetseite. Ich schreibe hier über meinen Weg und gebe dir im Blog ein paar Tipps, die ich mit der Zeit so gelernt habe. Schau dich also einfach hier um, lese und kommentiere gerne, wenn Du Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen hast.

Zusätzlich habe ich eine E-Mailserie erstellt, in der ich dir ein paar weitere Tipps verrate. Dabei handelt es sich um 10 E-Mails, die Du von mir bekommst. Diese bekommst Du aber nicht direkt hintereinander, zwischen den E-Mails liegen immer einige Tage Zeit. Warum? Weil es sich dabei eben nicht um Wundermittel, sondern praxisnahe Tipps handelt.

Der Zeitabstand soll dir zeigen, geduldig zu bleiben. Natürlich möchtest Du schnell zunehmen, wofür ich absolutes Verständnis habe, ich wollte ja auch nichts anderes! Es ist aber wichtig zu lernen, wie man gesund zunimmt, damit es auch nachhaltig ist.

Und mal ehrlich: Es ist nicht wichtig, ob es zwei, drei oder vier Wochen länger dauert. Es ist wichtig, dass Du endlich anfängst!